Innovationspreis

Innovationen verdienen Förderung und Anerkennung. Die spannendsten und vielversprechendsten Innovationen aus der Region Schaffhausen werden deshalb mit dem IVS Innovationspreis der Schaffhauser Platzbanken ausgezeichnet. Der mit insgesamt 16‘000.- Franken dotierte Preis wird alle zwei Jahre verliehen. Die nächste Preisverleihung findet im Juni 2019 statt. Die Ausschreibung für den 9. IVS Innovationspreis beginnt am 1. November 2018.


Teilnahmeberechtigt sind Unternehmen aus dem Wirtschaftsraum Schaffhausen, die ein neues Produkt oder eine Dienstleistung entwickelt und erfolgreich am Markt eingeführt haben. Gesucht werden ausserordentlich erfolgreiche Innovationen mit hoher Wirtschaftlichkeit und grossem volkswirtschaftlichen Potenzial.

Am Montag, 19. Juni 2017 wurden im RhyTech-Areal in Neuhausen am Rheinfall die Gewinner des achten IVS Innovationspreises der Schaffhauser Platzbanken gekürt. Der erste Preis ging an die Georg Fischer Piping Systems AG, der zweite an die e-proxi AG und der dritte Preis an mitschaffe.ch.

Alle Preistraeger 2017
Die Gewinner der achten IVS Innovationspreisverleihung 2017.

Mit ihrem Produkt «Cool-Fit 2.0» konnte die Georg Fischer Piping Systems AG die Jury vollends überzeugen. Das neuartige, vorisolierte Rohrsystem für den Transport von Kaltwasser in Klimasystemen. Eingesetzt werden kann dies nicht nur in Wohn- und Geschäftsgebäuden, sondern auch in Rechenzentren oder bei der industriellen Prozesskühlung. Gegenüber herkömmlichen Stahlrohren, die zusätzlich isoliert werden müssen, liegt die Energieeffizienz um 25 Prozent höher. Gleichzeitig ist es schneller und einfacher montiert, wodurch diese Kosten um rund die Hälfte gesenkt werden können.

Die e-proxi AG aus Löhningen entwickelte mit aero-sys ein kompaktes Belüftungssystem für Kläranlagen. Auch diese technische Neuentwicklung trumpft mit tieferen Bau- und Energiekosten gegenüber herkömmlichen Systemen auf. Dies, weil aero-sys direkt im Klärbecken installiert werden kann und zusätzliche Bauten für Belüftungssysteme überflüssig macht. Ausserdem zeigte sich im Testbetrieb, dass der Energieverbrauch von Kläranlagen dank aero-sys um rund 20 Prozent gesenkt werden können.

Die Dienstleistungsinnovation von mitschaffe.ch stellt Menschen mit Beeinträchtigungen ein und vermittelt diese an Firmen in der Region Schaffhausen – und ermöglicht den Menschen so einen Zugang zum ersten Arbeitsmarkt. Das Ziel des Modells von mitschaffe.ch ist kein temporärer Personalverleih, sondern dass die Arbeitgeber die beeinträchtigen Arbeitnehmer nach einiger Zeit direkt einstellen.

Schirmherrschaft der Preisverleihung 2017: Schaffhauser Platzbanken

Co-Sponsoren der Preisverleihung 2017:

Logotafel Sponsoren Mailing17 3